Am 07.10.2021 hat der Vorstand des SV Bückeburg beschlossen, 

ab dem 13.10.2021 die 2-G-Regel auf dem Schießstand Harrl anzuwenden.

Dadurch haben wir die Möglichkeit, uns ohne Maske und ohne Abstandsbegrenzung auf dem Schießstand zu bewegen.

  • Eine Reservierung des Schießstandes ist nicht mehr erforderlich.
  • Es können wieder alle Schießstände genutzt werden. 
  • Ein Zugriff auf die Vereinswaffen ist wieder möglich.

Da wir weiterhin noch einige Auflagen erfüllen müssen, können wir aber vorerst nicht zu den alten Öffnungszeiten zurückkehren.

Ab dem 13.10.2021 werden wir den Schießstand mittwochs von 17:00 bis 21:00 Uhr und samstags von 15:00 bis 18:00 Uhr nutzen können.

Die Vereinsmitglieder können sich im Gastraum bei der vom Vorstand beauftragten Person melden und ihren Geimpft- oder Genesen- Nachweis vorzeigen.

Der Aufenthalt im Kantinenbereich ist für die gemeldeten Personen uneingeschränkt erlaubt.

Eine vorherige telefonische Anmeldung ist nicht mehr erforderlich.

 

Mit sportlichen Grüßen

Georg Zwirkowski

Schießsportleiter